Maibaum stellen in Wilkau-Haßlau

Nach einer langen Zeit ohne Feste, Veranstaltungen oder anderen Events war es endlich wieder soweit. Der Gewerbeverein Wilkau-Haßlau hat wieder einen Maibaum auf den Platz an der Muldentalhalle errichtet. In Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr, die einen Tag der offen Tür hatte, wurde ein Frühlingsfest organisiert das sehenswert war.

Wir als Schützenverein Kirchberg e.V. waren eingeladen mit Salutschüssen das Errichten das Maibaumes zu verkünden. Nachdem der Baum errichtet war, wurde in Beisein der Landtagsabgeordneten Kerstin Nicolaus eine Stiftungstafel des Gewerbevereins Wilkau-Haßlau am Baum angebracht. Im Anschluss feuerten fünf Schützen unseres Vereins drei Salutsalven in den wolkenlosen Himmel.

Bei schönsten Wetter wurde das Fest von allen begeistert angenommen.

Auch wir haben hoffentlich zum gelingen der Veranstaltung beigetragen. Wir bedanken uns nochmal für die Einladung und freuen uns schon auf nächstes Jahr.


Mitgliederversammlung

Nach einem durch Corona gezeichnetem Jahr, mit einer nur virtuellen Mitgliederversammlung und vielen Schließtagen, fand am 19.03.2022 endlich wieder eine normale Mitgliederversammlung statt. Leider war, vermutlich Corona bedingt, die Teilnehmerzahl nicht wie erwartet. Auch wenn 2021 unser Sportplan durch Corona stark eingeschränkt wurde, gelang es uns einige Wettkämpfe durchzuführen. Der Vorstand zog Bilanz des zurückliegenden Jahres und wurde von den Mitgliedern für die letzte Wahlperiode entlastet.

Zu Wahl des neuen Vorstandes stellten sich Helmut Polster, Rolf Dittrich und Stephan Hüfner. Alle drei wurden gewählt. Der alte und neue Vorsitzende ist Helmut Polster, Stellvertreter Rolf Dittrich und Schatzmeister Stephan Hüfner.

Wir wünschen allen viel Erfolg.

Die in der Beschlussvorlage angeführten Punkte zum Betrieb unseres Vereins wurden von der Mitgliederversammlung angenommen.

Der neue Sportplan beinhaltet wieder Wettkämpfe bei Vereinsmeisterschaften, Kreis- und Bezirksmeisterschaften bis hin zu den Landesmeisterschaften. Wir alle hoffen unser Sportprogramm ohne Einschränkungen durchführen zu können.

Auch die Besuche und Gegenbesuche der Partnervereine werden wieder zum Vereinsleben gehören. Leider waren persönlichen Kontakte in den letzten zwei Jahre kaum möglich.

Zum erweiterten Vorstand gehören Jonny Schulze als Sportleiter, der die Aufgabe von Silvio Köhler übernahm und dem wir hiermit für seine Arbeit danken, sowie Karsten Münch als Jugendleiter. Schriftführer ist Matthias Heyne. Die Beisitzer sind Christian Günther und Stefan Göschel.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Jahr.

Gut Schuss


Ergebnisse der KM Vorderlader Kurz


hier klicken


Kirchberg hat seine erste Schützenkönigin !

Das Jahr 2021 war sportlich für viele Vereine sehr schwierig. Erst sehr spät konnte wieder mit dem Training begonnen werden und viele Wettkämpfe wurden verschoben oder fielen ganz aus. Darum freuen wir uns, das es gelang mehrere Vereinsmeisterschaften und Bestenermittlungen durchzuführen.

Der Höhepunkt war natürlich das Königs-/Königin Schießen. Dieses Mal ging es dabei so eng zu, wie noch nie in der Vereinsgeschichte. Nur fünf Tausendstel trennen Königin und erster Ritter.

v.l. Stephan Hüfner, Chris Block und Sören Polster

Zu aller Freude konnte unser Vereinsvorsitzender Helmut Polster unsere erste Schütznkönigin krönen.

Leider konnte die Proklamation nicht wie üblich zum Sommerfest durchgeführt werden, um alle Mitglieder daran teilhaben zu lassen, wurde die Übergabe der Schützenkette aufgezeichnet und ist in der Rubrik Medien abrufbar.


Damencup 2021

Zum achten Mal wurde im SV Rödelbachtal der Damencup ausgetragen. Nachdem im vorigen Jahr der Wettkampf Corona bedingt ausfallen musste, war es am Freitag, den 19. November wieder so weit. 12 Frauen und Mädchen ermittelten mit der KK-Pistole die beste Schützin. Es wurden 15 Schuß auf die Ringscheibe des DSB aus 25 Meter Entfernung abgegeben. Die zehn besten Schüsse gingen in die Wertung.  Hoch konzentriert und ehrgeizig wurde um jeden Ring gekämpft. Am Ende setzte sich Laura Friedrich, vor Sina Feuerer und Jacqueline Heinzel bei den Nichtschützinnen durch. Bei den Sportschützinnen gewann Ines Rohleder vor Chris Block und Sabrina Köhler.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und freuen uns auf ein Wiedersehen hoffentlich im nächsten Jahr.

v.l. n.r.: Ines Rohleder, Chris Block, Laura Friedrich und Freya Zenner,

        

 Sabrina Köhler, Jacqueline Heinzel und Sina Feuerer


Herzlichen Glückwunsch zum 15. !!!

Schon zum 15. Mal trafen sich die Freunde von alten und neuen Traktoren an der freiwiligen Feuerwehr in Burkersdorf. Wie immer war die Veranstaltung gut organisiert und für alle ein Erlebnis. Auch an den Nachwuchs wurde gedacht. Neben einer Hüpfburg  gab es Mitfahrmöglichkeiten und verschiedene Verkaufsstände. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Unser Beitrag zum gelingen der Veranstaltung war das traditionelle Salutschießen als Startschuß für die Rundfahrt der angereisten Teilnahmer. Wir bedanken uns beim Veranstalter für die Einladung und freuen uns schon auf das 16. Treffen.


Achtung, Achtung !!!

An die Schützenvereine im Landkreis:

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich des bevorstehenden Endes der Übergangsfrist nach dem 3. WaffRÄndG am 1. September 2021 hat das BMI gestern eine Pressemitteilung herausgegeben, in der auf Salutwaffen, Waffenteile und große Magazine hingewiesen wird. Diese ist unter folgendem Link abrufbar:

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2021/08/waffenrecht.html

Bitte informieren Sie ihre Mitglieder, um spätere unnötige Nachteile zu vermeiden.

Sollten Sie derartige Mails nicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie dies bitte kurz mit.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Lehrbast
Sachbearbeiter Waffen- und Sprengstoffrecht


Vereinsjacke !!!

Seit längerer Zeit laufen die Bemühungen, um für alle Mitglieder die Möglichkeit zu schaffen mit einer Jacke ihre Vereinszugehörigkeit zu zeigen. Jetzt wurde ein Model gefunden was den Anforderungen entspricht. Die Jacke kann für 35€ bei der Firma Walther Arbeitsschutz am Schmelzbach erworben werden. Sie ist ausgestattet mit je einer Tasche links und rechts, einer Brusttasche sowie einer Innentasche. Die Jacke dann bitte im Verein abgeben damit sie bestickt werden können. Den Rücken wird der Schriftzug „Schützenverein Rödelbachtal“ zieren. Auf der Brusttasche befindet sich das Vereinslogo und soweit gewünscht der Schriftzug des Vornamens des Schützen. Das besticken kostet ca. 43€. Es wäre wünschenswert, wenn alle Vereinsmitglieder diese Jacke kaufen. Eine höhere Öffentlichkeitswirkung des Vereins ist damit garantiert.



Ergebnisse KM

GK kurz

hier


Schießzeiten

25 Meter Bahn

Dienstag: 17 - 19 Uhr

   Freitag: 17 - 21 Uhr

Samstag: 10 - 13 Uhr

 

50 Meter Bahn

Dienstag: 17 - 19 Uhr

   Freitag: 17 - 21 Uhr

Samstag: 10 - 13 Uhr


 

Sie haben Fragen,

Wünsche oder Anregungen?

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus -

wir melden uns umgehend bei Ihnen!